Schnellertollermeier
Experimental-Avant-Psych-Minimal / Post-Jazz / Krautrock
FR 27. September 2024
20.30 Uhr, Gleis 5, Malters, Eintritt CHF 25.00/30.00


Das Trio musiziert ohne Kompromisse. Ihr Stil reicht von moderner Komposition über Minimal Music und Improvisation bis hin zu brachialer Rockmusik und sprengt Genregrenzen mit einer instrumentalen Kraft, die das Herz höher schlagen lässt. Die Idee einer Band, die wie ein einziger Organismus klingt, kann in einer einheitlichen Energie wahrgenommen werden – einer Musik, die ebenso viel Sprengkraft wie Schönheit und Tiefe enthält.

 

Es gibt Bands, die schöne, intensive Konzerte spielen, sich verbeugen und nach Hause gehen – und es gibt Bands, die Türen aufstossen, die Zeit anhalten und sich mit einer klaren Haltung in die Erinnerung des Publikums einschreiben. Schnellertollermeier sind eine solche Band. Wer sie einmal live erlebt hat wird das bestätigen, und wer ihre Musik zu beschreiben versucht, verwendet meist Adjektive wie überwältigend, minimalistisch, brutal, präzise, monumental, zornig, kontrolliert, fesselnd oder radikal. Bassist Andi Schnellmann, Gitarrist Manuel Troller, und Schlagzeuger David Meier gelingt es, diese Widersprüche zu vereinen und in eine neue, unruhige Ordnung zu bringen. 

 

Ihre Konzerte sind energetische Entladungen aus dem Spannungsfeld zwischen moderner Komposition und freier Improvisation, und hinter den Türen, die die Band öffnet, liegen neue, unvermessene Landschaften aus Minimal Music, Avant-Garde und elektronischen Einflüssen, versehen mit Anleihen aus Krautrock und der Direktheit von Punk. Das schlägt Wellen seit dem Debut „Holz“ von 2008, das Publikum klebt an der Wand, und Julian Cowley vom englischen WIRE vermutet hinter dem hellsichtigen Zusammenspiel der drei Schweizer telepathische Magie. Hier wird kein Konzept vertont, hier fliesst reine Musik, die ihren eigenen Willen besitzt. 

 


Andi Schnellmann: electric bass, electric guitar 
Manuel Troller: electric guitars
David Meier: drums & percussion 

 


Schnellertollermeier.ch

  Foto: Simon Habegger

Deine Privatsphäre ist uns wichtig. Bitte bestätige mit einem Klick auf «OK», dass du unserer Datenschutzerklärung zustimmst. Weitere Informationen findest du auf «Datenschutz».
«OK»