Pagare - Knapp neben dem Puls der Zeit
anlässlich der kantonalen Tage der Kulturlandschaft
FR 5. November 2021
20.30 Uhr, Gleis 5, Malters, Eintritt CHF 25.00/30.00


Es ist kaum zu glauben, aber es sind tatsächlich 20 Jahre vergangen seit die fünf Pagare-Jungs zum ersten Mal ihrem Probekeller entstiegen, um die Herzen und Bühnen der Deutschschweiz zu erobern. Und was sie damals schon ausgezeichnet hat, haben sie bis heute nicht verlernt.
Immer wieder aufs Neue gelingt es Pagare, knapp am Puls der Zeit vorbei zu schrammen. Aber damit befinden sie sich ja in bester Gesellschaft, denn wer möchte schon auf jeden neuen Hype
aufspringen? Niemand. Ausserdem folgt danach eh sofort der Gang in die Vergessenheit. Odererinnert sich heute noch irgendwer an Tamagochi oder Piero Esteriore? Eben. So setzen Pagare weiterhin konsequent auf das, was sie am besten können, nämlich dem Publikum neue, selbstgestrickte musikalische Geschichten aus ihrem Leben zu erzählen. Und wer auf dieser
abendfüllenden Achterbahnfahrt voller halsbrecherischen Modulationen, Improvisationen, Tanzeinlagen und Wortschwällen mit den fünf Energiebündeln mithalten will, dessen Puls wird
wahrscheinlich sogar an der Zeit vorbeirasen müssen.

     Niklaus Mäder:   Gesang & Schauspiel

     Marco Beltrani:   Gesang & Schauspiel

     Dani Lüdi:            Gesang & Schauspiel

     Peter Zihlmann:  Gesang & Schauspiel& Komposition

     Marius Zemp:      Gesang & Schauspiel
     Pagare Insieme:  Texte

 


     www.pagare.ch